„Sich einmal im Leben wie ein Fürst fühlen“

 
Ehrung der QA-Besten und M10-Besten im Fürstenzimmer des Rathauses
Am Montag nach den Feierlichkeiten in der Schule wurde unseren Schulbesten eine große Ehre zuteil. Am Vormittag wurden die QA-Besten aller Schulen in der Stadt Augsburg in einer feierlichen Stunde mit vielen Reden nochmals ausgezeichnet und erhielten als Anerkennung für ihre Leistungen ein kleines Geschenk von unserem zuständigen Schulamt.
Wir gratulieren Bugra Özbek zu seiner Leistung und freuen uns, dass er unserer Schule in der M10 erhalten bleibt.
 
Am Nachmittag waren dann auch unsere M10-Besten
an der Reihe. Nachdem Herr Schulamtsdirektor Appel alle anwesenden Personen begrüßt und die Leistungen der Schüler lobend erwähnt hatte, verglich Frau Dr. Martina Schliessleder in einer launigen Rede als Vertretung des Bildungsreferenten Hermann Köhler das vergangene Schuljahr mit der Tour de France und ihren verschiedenfarbigen Trikots. Jeder der Absolventen wäre ein Träger eines Siegertrikots. Auch wurden kleine Anerkennungs-Geschenke verteilt. 
Wir gratulieren Zahra Samadi und Parmjit Loey zu ihrem guten Abschluss und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.